slider1 slider10 slider11 slider12 slider13 slider14 slider15 slider2 slider3 slider4

Grußwort Landjugend RheinhessenPfalz

 

 

 

Willkommen bei der Landjugend RheinhessenPfalz!

 


 
Landjugend RheinhessenPfalz – das sind ca. 3000 Jugendliche auf dem Land im südlichen Rheinland- Pfalz. Nach außen vertritt uns unser 13-köpfiger ehrenamtlicher Landesvorstand, unterstützt durch drei hauptamtliche Mitarbeiterinnen in unseren Geschäftsstellen in Mainz und in Neustadt an der Weinstraße.

 

 

Das WIR in der Landjugend RheinhessenPfalz steht für die knapp 60 Ortsgruppen, die uns als Verband ausmachen. Es freut uns sehr, dass wir als Landjugend RheinhessenPfalz den Deutschen Landjugendtag (DLT) in Bad Dürkheim 2014 ausrichten dürfen und der DLT somit wieder an seinen Geburtsort zurück ist. Bad Dürkheim liegt inmitten der Pfalz, einem der beiden Weinbaugebiete im Gebiet der Landjugend RheinhessenPfalz, und am Rand des Pfälzer Walds.

 

 

Euch erwartet eine kleine Stadt mit viel Superlative: Der Wurstmarkt ist das größte Weinfest der Welt (Wurst gibt es natürlich auch). Das Riesenfass ist das größte Fass der Welt und würde unfassbare 1,7 Millionen Liter Wein fassen, wenn nicht jemand ein Restaurant rein gebaut hätte. Aber selbst das können wir toppen - mit dem bunt(d) esten DLT aller Zeiten! Und damit wären wir auch schon beim Motto des diesjährigen Deutschen Landjugendtags: „DLT 2014 – Unfassbar bunt(d)“. Vom bunt sein und Bund sein: Vom bunt sein und Bund sein: Bunt bedeutet immer Vielfältigkeit und schließt somit nichts aus - wir als Landesverband möchten mit unserem Motto „DLT 2014 –Unfassbar bunt(d)“ deutlich unseren Standpunkt zeigen und ein Statement setzten.

 

 

Doch was bedeutet bunt für uns? Bunt sein heißt für uns, wir begrüßen jeden, egal w elcher Herkunft. Egal welcher Herkunft - das bedeutet, bei uns macht es keinen Unterschied, aus welcher familiären Situation jemand kommt, in welcher Lebensform er lebt, aus welchem Ort, welcher Region, oder welchem Land er kommt. Bunt sein heißt für uns, dass wir bestrebt sind

Vorurteile abzubauen bei uns und anderen; Vorurteile gegenüber einzelnen Regionen, bestimmten Berufen oder anderen Kulturen, um nur einige Beispiele zu nennen. Bunt sein heißt für uns, dass wir die Individualität des Einzelnen schätzen und versuchen, die persönlichen Stärken zu nutzen und die Schwächen zu respektieren. Bunt sein heißt für uns, sich für eine Gesellschaft einzusetzen, egal ob auf dem Land oder in der Stadt, die sich ihrer Vielfalt annimmt, sie akzeptiert und als positiven Bestandteil begreift.

 

 

Wir wollen unfassbar bunt nicht nur formulieren, nicht nur damit beginnen, sondern das Motto leben. „Vielfalt tut gut!“ – Fremdenfeindlichkeit, Rassismus und Rechtsextremismus dürfen in der Gesellschaft keinen Platz finden! Bunt sein heißt aber in unserem Fall auch Bund sein und sich mit seinen Eigenschaften in die Gemeinschaft, den Bund der Deutschen Landjugend ein zubringen.

 

 

Als Teil dieses Bundes haben wir nun also die Ehre, den Deutschen Landjugendtag 2014 auszurichten und Gastgeber für die „unfassbar bunt(d)e“ Vielfalt an Landjugendlichen zu sein. An diesen drei Tagen zählt einzig und allein nur das WIR. Seid dabei, wenn es am 27. und 29. Juni 2014 heißt: „DLT 2014 – Unfassbar bunt(d)“. 

 

 

 

Wir freuen uns auf eine schöne Zeit mit Euch

 

 

LJ-Logo neu