slider1 slider10 slider11 slider12 slider13 slider14 slider15 slider2 slider3 slider4

Grußwort von BWV-Präsident Norbert Schindler

 

anlässlich des Deutschen Landjugendtages in Bad Dürkheim 

 

 

Liebe Landjugendliche,

große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus. Bereits Monate vor dem diesjährigen unfassbar bunt(d)en Deutschen Landjugendtag begannen die Vorbereitungen.

Ich freue mich sehr, dass der Deutsche Landjugendtag unmittelbar nach dem Deutschen Bauerntag in Bad Dürkheim stattfindet und bin mir sicher, dass es interessante, schöne und erlebnisreiche Tage werden. Der Bauern- und Winzerverband Rheinland-Pfalz Süd e.V. hat sich gem einsam mit der Landjugend RheinhessenPfalz auf diese Tage vorbereitet, um den Teilnehmern einn Einblick in die besondere Vielfalt der rheinland-pfälzischen Landwirtschaft, des Weinbaus, der schönen Landschaft und des gesamten ländlichen Raumes in unserer Heimat zu bieten. Unsere Landwirtschaft verfügt über eine Produktionsvielfalt, die Ihresgleichen sucht.

Von Getreide über Obst, Gemüse und Wein bis hin zu hervorragenden Fleisch und Milchprodukten kann man nicht nur unsere herrliche Landschaft, sondern auch unsere Produkte mit allen Sinnen genießen. Ich hoffe sehr, dass sich die Gäste des Deutschen Landjugendtages in unserer Heimat wohlfühlen und noch lange an den Deutschen Landjugendtag im südlichen Rheinland-Pfalz zurückdenken werden. Lassen Sie uns anlässlich des Deutschen Landjugendtages und anlässlich des unmittelbar zuvor stattfindenden Deutschen Bauerntages gemeinsam für unsere Interessen und die Belange des gesamten ländlichen Raums kämpfen. Nur wenn wir alle gemeinsam an unseren Zielen arbeiten, können wir langfristig erfolgreich sein.

In diesem Sinne wünsche ich allen Landjugendlichen einen unfassbar bunt(d)en Deutschen Landjugendtag 2014 in Bad Dürkheim

Ihr / Euer

 

Norbert Schindler, MdB Ökonomierat

 

Logo BWV